Persönlich

Professionell

Transparent

Willkommen auf unserer NEWS-Seite:

Hier erfahrt Ihr in der Rubrik „NEWS“ Neuigkeiten über VERMACS oder die Gesetzgebung der Hauswerwaltung, Immobilienverwaltung und Makler in Deutschland. Zusätzlich geben wir in der Rubrik „WEG-Wissen“ regelmäßig Hinweise zu allgemeinen Fragestellungen von WEG-Verwaltungen und in der Rubrik „Makler-Info“ wichtige Informationen und Tipps für den Immobilienkauf oder -verkauf. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

NEWS 30.12.2023

Wir wünschen einen guten Start ins Jahr 2024!

Das VERMACS-Team dankt allen Kunden und Partnern für die tolle, persönliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit in 2023.

VERMACS Hausverwaltung Immobilienverwaltung Makler Logo

NEWS 25.11.2023

NEWS: VERMACS expandiert!

Wir danken für Ihr Vertrauen und Ihr positives Feedback. Dieses hat uns ermutigt, mit gleichem Engagement und Einsatz weiter zu machen. VERMACS die Hausverwaltung und Makler, die sich kümmern, finden Sie ab sofort auch in Kempten und Umgebung.

Hier finden Sie VERMACS GmbH – Nersingen

Hier finden Sie VERMACS GmbH – Kempten

Außenansicht Eigentumswohnung Makler Vöhringen

Makler-Info 18.11.2023

Wir haben wieder ein tolles Objekte für Sie Im Angebot

… wir stellen vor!

VERMACS Fasching Karneval

NEWS 11.11.2023

VERMACS wünscht eine tolle Faschings-Kampagne!

Das VERMACS-Team freut sich, diese Kampagne die Büttelzunft Nersingen (BZN: Link)  unterstützen zu dürfen!

 

VERMACS neue Maklerin Nicole Sarao

NEWS 15.04.2023

Wir verstärken unser Makler-Team!

… wir stellen vor!

Herzlich begrüßen wir unsere neue Maklerin Fr. Nicole Sarao im VERMACS-Team. Als erfahrene Maklerin ist sie bereits seit über 10 Jahren in Burlafingen, Nersingen, Pfuhl, Ulm und Umgebung im Markt aktiv.

Wir haben Fr. Sarao als sehr offen und verbindlich kennen gelernt. Damit denken wir, sie passt hervorragend in unser Team sowie zu unseren Kunden.

Als gelernte Notariatsfachangestellte ist Sie gerade für unsere Erstkäufer eine große Hilfe und erklärt gerne im Detail alle wesentlichen Schritte bis zur fertigen Kaufabwicklung.

VERMACS Ostern Makler Ulm

NEWS 02.04.2023

Frohe Ostern!

Frohe Ostern, ruhige Festtage und alles Gute! Das wünschen wir Ihnen, unseren Kunden, Eigentümern, Bewohnern und Lieferanten, der von uns verwalteten Anlagen.

 

VERMACS Wir führen aktuell unsere Kundenzufriedenheitsumfrage durch.

NEWS 19.11.2022

Kundenzufriedenheitsumfrage

Aktuell führen wir wieder unsere jährliche Kundenzufriedenheitsumfrage durch.

Diese machen wir, da es uns wichtig ist, immer ganz nah am Kunden zu sein und Ihr Feedback in unserer Arbeit zu berücksichtigen.

Wie danken allen bisherigen Teilnehmern und werden in den nächsten 2 Wochen den Versand an alle Beiräte unserer Verwaltungen und an alle Maklerkunden 2022 versenden.

VERMACS - Heizkörperthermostate digitalisieren zur Energieeinsparung

NEWS 31.10.2022

Energie sparen

Was haben wir von diversen Politikern nicht alles in den letzten Wochen gelesen, wie man Energie sparen kann.

Viele Vorschläge gingen dabei jedoch an der Realität vorbei. Eine Maßnahme von der wir jedoch voll überzeugt sind, ist die Umrüstung auf  smarte Heizkörperthermostate. Wir haben nun diverse Systeme selber getestet und Vor- und Nachteile zusammengefasst. Unseren Eigentümern können wir so mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sprechen Sie uns an!

VERMACS Hausverwaltung Immobilienverwaltung NEWS Infothek

WEG-Wissen 02.07.2022

Wir lassen Sie nicht vor Hieroglyphen stehen: Unsere Hausverwaltung-Infothek ist nun online.

Für uns sind Themen rund um Hausverwaltung, WEGs und all Ihre Begriffe unser täglich Brot. Für Sie ggf. nicht und daher haben wir eine Hausverwaltungs-Infothek erstellt. Zunächst mit einem Glossar in dem wir die wichtigsten Begriffe kurz erläutern. LINK

Ein Freund, der gerade anrief, als wir diese Seite erstellt haben fragte: „Warum macht Ihr denn sowas? Das zahlt Euch niemand.“ Unsere Antwort war nur kurz: „Das nennt man Kundenorientierung!“

Wir hoffen wir können so ein wenig helfen.

VERMACS - Hausverwaltung: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Grundsteuer 2022

NEWS 17.06.2022

NEWS: Grundsteuer 2022 - Wer ist für die Steuererklärung zuständig?

Von der Grundsteuer für Ihre Eigentumswohnung, ist der Eigentümer selbst betroffen und zur Abgabe seiner Daten selbst oder über seinen Steuerberater verpflichtet. Für uns als Hausverwaltung fällt die Grundsteuer nicht in den Aufgabenbereich, sind aber selber auch betroffen und unterstützen unseren Kunden, wo wir können. Es sei jedoch der Hinweis erlaubt, dass wir keine steuerrechtliche Beratung vornehmen können.

WICHTIG: Die Steuererklärung soll bereits zwischen dem 01. Juli und bis Ende Oktober 2022 abgegeben werden, damit die Finanzämter ausreichend Zeit haben, die Werte zu berechnen. Dabei sind die Erklärungen dem Finanzamt elektronisch per ELSTER zu übermitteln. Sind Sie bei ELSTER noch nicht registriert, empfehlen wir Ihnen das schnellstmöglich nachzuholen, da die Registrierung einige Zeit in Anspruch nimmt.

Welche Angaben muss der Steuerpflichtige machen?

In Kürze muss der Eigentümer dem Finanzamt alle Daten mitteilen, die dieses benötigt bzw. haben will. Das sind bei Wohngrundstücken nach dem Bundesmodell insbesondere:

Größe des Grundstücks, Art der Immobilie, Alter des Gebäudes, Wohnfläche des Gebäudes,  Nettokaltmiete (Rohertrag), Bodenrichtwerte

Praxistipp:

Die Bodenrichtwerte sind dem Finanzamt normalerweise bekannt (§ 247 Abs. 2 BewG). Die Nettokaltmiete ergibt sich praktischerweise aus Anlage 39 zu § 249 BewG. Und die restlichen Werte sollte der Grundbesitzer kennen. Wenn nicht, hilft oft ein Blick in den Kaufvertrag, den Sie beim Notar unterschrieben haben.

Auch wir als Hausverwaltung sind mit unseren Immobilien von der Reform betroffen. Wir lernen mit unserer Erklärung auch dazu und durchlaufen dabei den Prozess. Unseren Kunden helfen wir daher gerne durch einen Austausch zum Prozess, unserem Vorgehen und Erfahrungen auf Anfrage weiter.

Übersicht für unsere Kunden in Bayern: Link des Bürgerservice Neu-Ulm

Übersicht für unsere Kunden in Baden-Württemberg: Übersicht der Finanzämter BW

NEWS 07.05.2022

NEWS: Wir haben nun auch einen WhatsApp-Account

Wir haben nun ebenfalls einen WhatsApp-Account. Das machen wir, damit wir so einfach und niederschwellig wie möglich für Sie erreichbar sind und das immer auf dem Wege, den Sie bevorzugen. Nun haben Sie also 7 Wege, um mit uns in Kontakt zu treten: WhatsApp (+49 152 51793626), Email, Telefon, Facebook, Instagram, unser Kontaktformular über die Webseite oder auch per Post.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Vermacs Haus mit Herz

Makler-Info 02.04.2022

Tipps für Immobilienkäufer - zeigen Sie Ihr Interesse und Ihre Zuverlässigkeit

Die Nachfrage nach Immobilien in der Region ist immer noch hoch, die Steigerungsraten für Eigentumswohnungen lag im I. Quartal 2022 erneut im Schnitt über 5%. Wir raten daher jedem Interessenten für den Kauf gut vorbereitet zu sein, denn Sie müssen auf sich unter den vielen Interessenten herausheben. So kommen Sie Ihrer dem Kauf ein Stück näher:

  1. Seien Sie gut vorbereitet: Haben Sie bereits Vorstellungen von Ihrem zukünftigen Haus oder Wohnung? Klasse! Konkretisieren Sie Ihre Bedürfnisse. Hilfreich ist, dabei z.B. bei der Größe an die aktuellen Anforderungen, sondern auch an die Zukunft zu denken. Legen Sie zudem Budget, Wunschlage sowie die gewünschte Ausstattung fest. Je klarer Ihre Vorstellungen sind, desto besser können auch wir Sie bei einer Suche unterstützen.
  2. Finanzierungsbestätigung fixieren: Hierbei handelt es sich um das A und O der Vorbereitung. Eine Finanzierungsbestätigung von der Bank erhöht maßgeblich Ihre Chancen, in die engere Auswahl zu kommen. Wenn Sie diese bereits zur Besichtigung mitbringen können, belegt dies Ihre Vertrauenswürdigkeit.
  3. Bekunden und begründen Sie Ihr Interesse: Haben Sie ein gutes Gefühl mit Verkäufer und Immobilie? Gut, doch auch der Verkäufer muss ein gutes Gefühl bei Ihnen haben. Zeigen Sie Ihr Interesse und zeigen Sie auf, wieso die Immobilie die richtige für Sie ist. Der Verkäufer muss erkennen, er gibt seine Immobilie in gute Hände.
  4. Schauen Sie regelmäßig unsere Angebote an: Bei Ihrer Suche nach der Ihrem Wohntraum durchstöbern Sie vermutlich zahlreiche Angebotsseiten. Oftmals werden Immobilien jedoch nicht in den bekannten Portalen eingereicht. Bereits die zuerst vorgenommen Publizierung auf der Makler-Webseite führt zu unzähligen Anfragen. Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote: Immobilienangebote

VERMACS Hausverwaltung Immobilienverwaltung Makler Logo

NEWS 05.03.2022

NEWS: Wir haben ein neues LOGO!

Wir haben ein neues Logo. Dieses werdet Ihr nun immer häufiger finden, wenn wir für Euch im Einsatz sind.

Wir hoffen es gefällt Euch!

VERMACS - Hausverwaltung und Immobilienverwaltung - 7 Tage in der Woche

WEG-Wissen 05.01.2022

Wie kommt Ihr Anliegen auf die nächste Tagesordnung?

Mindestens einmal im Jahr beruft Ihr Hausverwalter eine Wohnungseigentümerversammlung ein. Das geht auf § 24 Abs. 1 des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) hervor. In der Versammlung hat jeder Eigentümer das Recht einen Beschlussvorschlag auf die Tagesordnung zu stellen. Doch wie kommt Ihr Thema überhaupt auf die Agenda und welche Voraussetzungen gibt es?

Damit Ihr Verwalter Ihr Anliegen auf die Tagesordnung nehmen kann, müssen drei Anforderungen erfüllt sein:

  • Ihr Antrag muss fristgerecht eingereicht werden. Das ist der Fall, wenn sie es vor Beginn der Einladungsfrist (~3 Wochen vor der Versammlung) an uns geben. Empfehlenswert ist es, wenn Sie sich frühzeitig bei uns melden, dann haben wir gemeinsam ausreichend Zeit für die Vorbereitung.
  • Der Tagesordnungspunkt darf nicht rechtswidrig sein.
  • Ihr Thema hat ein sachliches Anliegen, warum es auf der Wohnungseigentümerversammlung diskutiert werden soll.
Was empfehlen wir Ihnen darüber hinaus?
Nichts stört Sie mehr, wenn Ihr Anliegen zu kontrovers auf der Versammlung diskutiert wird. Daher besprechen Sie es am Besten rechtzeitig vor der Versammlung und Einreichung auf die Agenda mit anderen Eigentümer. So erreichen Sie Einigkeit und Mehrheiten für Ihren Beschlussantrag.
VERMACS Hausverwaltung Immobilienverwaltung Transparenz

NEWS 07.11.2021

Verwaltervertrag - Offen, transparent und fair für beide Seiten!

Bisher waren Verwalterverträge sehr individuell und nicht vergleichbar. In der Praxis wurde daher immer wieder eine hohe Intransparenz beklagt. Dem Thema haben sich die Verbände „Haus und Grund“ (der Verband der Immobilieneigentümer) und „VDIV“ (der Verband der Hausverwalter) angenommen und einen gemeinsamen Mustervertrag erarbeitet. Dieser ist transparent, eindeutig, ohne versteckte Klauseln und in Ihm können sich so Wohnungseigentümer und Verwalter gleichermaßen wiederfinden. Durch seinen strukturierten Aufbau ist er geeignet, um für kleine und große Gemeinschaften gleichermaßen angepasst zu werden.
 
Wir verstehen uns als langfristiger Partner. Daher arbeiten wir ausschließlich mit diesem Mustervertrag. Offen, transparent und fair für beide Seiten.
 
Mehr finden sie auf den Seiten von Haus und Grund sowie VDIV.
 
About Us

VERMACS Hausverwaltung und Makler: Wir kümmern uns!

info@vermacs.de

07308 9276786

Administration
Connect